top of page

Auktion mit Yael Teitler

Yael Teitler ist eine Künstlerin aus der Schweiz und hat uns letzten Sommer kontaktiert und angeboten für uns ein Gemälde zu malen, welches wir versteigern dürfen.

Im Rahmen ihrer eigenen Ausstellung im Gasometer "Flowers to go" haben wir am Mittwoch 7. Februar 2024 von 18 bis 21 Uhr eine Auktion im Gasometer Kulturzentrum in Triesen für das exklusive Kunstwerk organisiert, welches Yael für uns gemalt hat.


Wir durften einige Gäste begrüssen und diverse Gebote annehmen. Schlussendlich gewann ein Gebot von CHF 1'000 für das Gemälde von Yael. Dank der Unterstützung von weiteren Besuchern haben wir durch die Auktion zusätzliche CHF 1'500.- an Spenden sammeln dürfen!

Wir sind unglaublich dankbar für die Unterstützung und die erfolgreiche Versteigerung des Gemäldes.




Mehr über Yael

"Kunst gibt mir das Gefühl von Freiheit und beschert mir diese besonderen Glücksmomente, die ich so sehr feiere und geniesse. Es ist eine grosse Leidenschaft mit Farben und Form zu experimentieren, immer was Neues zu erschaffen.

Ich male so lange an meinen abstrakten, grossformatigen Werken – mit Acrylfarben, Pinsel, Spachtel, Spachtelmasse, Kohle, Besen etc. – bis sich dieser Glücksmoment einstellt. Inspiriert von der Natur und Alltag, Fantasie und Zufall, meine Kunst soll das Leben bunt machen. Kreativität ohne Grenzen. Diese Unvollkommenheit hat einen unwiderstehlichen Charme. In einem Satz: Ich liebe was ich mache und ich mache was ich liebe."







0 Kommentare

Comentarios

Obtuvo 0 de 5 estrellas.
Aún no hay calificaciones

Agrega una calificación
bottom of page